Lanmark in den Medien

Hier finden Sie eine Auswahl veröffentlichter Beiträge zu Lanmark Produkten, Information zu den kommenden Fachmessen, auf denen Lanmark Controls ausstellt, sowie archivierte Pressemitteilungen.

Präsentation der neuen LEC-2 Linie von 20-Bit Steuerplatinen und Release der WinLase 6 Software für die Laserkennzeichnung

February 5, 2013

For Immediate Release

For More Information Contact:
Chris Oskirko
978-264-0200 x 111
coskirko@lanmarkcontrols.com

Product introduction features four LEC-2 controller boards that deliver high performance and improved accuracy and the completely revised WinLase 6 laser marking software based on Microsoft .NET.

Lanmark Controls to demo products at Photonics West Booth # 4222

February 5, 2013, Acton, MA – Lanmark Controls new line of laser marking controller boards, the LEC-2 LAN, the LEC-2 USB, the LC-2 PCIe, and the LANCoder, offer OEMs, integrators and job shops high-performance, 20-bit architecture to suit any need or budget. The new line of LEC-2 controller boards work seamlessly with the company’s completely revised WinLase 6 laser marking software.

Based on Lanmark Controls’ proprietary Accu-Gen 20™ marking engine, the LEC-2 line of boards incorporates 20-bit architecture to deliver improved field marking accuracy and on-board real-time processing of vector and laser control. The product line’s premier board is the LEC-2 LAN. Designed for high-speed smart manufacturing environments that require flexible laser marking capabilities, the LEC-2 LAN eliminates the need for a PC on the factory floor. Users can execute jobs remotely over the network and store jobs on the LEC-2 LAN.

To meet the needs of smart manufacturers, Lanmark has completely revised its WinLase laser marking software. Completely redesigned from the ground up, WinLase 6 is built on Microsoft’s .NET Framework, enabling users to customize the user interface. WinLase 6 has local language support and can display in any language including Chinese, Korean, and Japanese. WinLase 6 features include: full 3-D marking, users can edit nodes and vectors and change properties of objects without using external graphics software, side-by-side editing of jobs and seamless integration with Lanmark’s LEC-2 and LEC-1 controller boards.

The LEC-2 suite of boards incorporates all of the knowledge we’ve gained over the last fifteen years in the system integration business and as an OEM controller and software supplier, “says John Oskirko, founder and President of Lanmark Controls. The LEC-2 LAN is the only product on the market to offer the extensive stand-alone capabilities that more and more high-volume factory automation manufacturers have been demanding and is the highest performance FPGA (field programmable gate array) marking engine on the market today. By combining WinLase 6 and the LEC-2 LAN, manufacturers in high-speed automation environments can handle any streaming or stand-alone application for laser marking. We’ve worked diligently to develop products with features our customers need today – and that will work seamlessly when industry standards, such as 20-bit architecture, become standard in the future. We’re very excited about these offerings.”

The LEC-2 USB offers the same performance as the LEC-2 LAN but at lower cost. The board’s USB connectivity is ideal for low volume production where remote access isn’t required. Lowest in cost, the LEC-2 PCIe is designed for the high volume market with a PC. Users can plug the board directly into a PC and go. Rounding out Lanmark’s suite of high performance LEC-2 boards is the LANCoder. Designed for coding companies that need a basic laser marking solution, the board features a smaller footprint with customized remote API capabilities.

Representatives from Lanmark Controls will be on hand to give demonstrations and answer questions at Photonics West booth #4222. To learn more about the company and its products, visit https://www.lanmarkcontrols.com.

# # #

Über Lanmark Controls

Als OEM Softwareanbieter mit Hauptsitz in Acton, Massachusetts entwickelt und produziert Lanmark Controls OEM Software und Embedded Steuerungsplatinen für die Laserkennzeichnung. Mehr Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Produkten finden Sie auf unserer Website www.lanmarkcontrols.com, oder rufen Sie uns an +1-978 264-0200.

Lanmark Controls stellt auf der Word of Photonics neue Generation von Produkten für die Laserkennzeichnung vor

May 23, 2011

Für nähere Information wenden Sie sich bitte an:
Chris Oskirko
978-264-0200 x 111
coskirko@lanmarkcontrols.com

Entwicklung der WinLase6 Software und LEC-2 Steuerungsplatine für eine erkennbar optimierte Laserkennzeichnung in industriellen Automatisierungsumgebungen.

23 Mai, 2011, Boxborough, MA – Lanmark Controls Inc. (https://www.lanmarkcontrols.com) hat die Entwicklung von zwei Produkten für die Laserkennzeichnung der nächsten Generation angekündigt: Die WinLase 6.0 Software und LEC-2 Steuerplatine. Beide Produkte wurden entwickelt, um Werkzeuge und Funktionen bei der Laserkennzeichnung in industriellen Automatisierungsumgebungen wesentlich zu vereinfachen. Auf der World of Photonics in München, Deutschland, 23. -26. Mai, 2011, Stand C2.541 steht Ihnen das Team von Lanmark Controls jederzeit gerne zur Verfügung, unsere Produkte vorzustellen und Ihre Fragen zu beantworten.

“Wir sind begeistert von unseren neuen Produkten,” berichtet John Oskirko, Geschäftsführer von Lanmark Controls. “Während unser Wettbewerb Kopien der Produkte verkauft, welche wir bereits vor fünf Jahren entwickelt haben, bringen wir Produkte auf den Markt, welche bereits Anwendungen von Morgen lösen. Dabei setzen wir auf die Rückmeldungen und Eingaben unserer OEMs und Integratoren, welche Tag für Tag mit den Aufgaben anspruchsvoller Automatisierungsumgebungen konfrontiert sind.“

Aus der komplett überarbeiteten WinLase Softwarefamilie entstand die auf Microsoft® .NET framework basierende WinLase 6 Software, welche OEMs und Integratoren die Anpassung der Benutzeroberfläche (UI) in jeder Sprache, welche von .NET unterstützt wird, ermöglicht. Zudem macht die brandneue Grafikengine die Verwendung eines zusätzlichen Grafikbearbeitungsprogramms überflüssig und ermöglicht das schnelle Bearbeiten von Beschriftungsaufträgen (einschließlich Knotenpunkten und Vektoren), Ändern von Objekteigenschaften, Gruppieren von Objekten – und Erstellen von Gruppeneigenschaften. WinLase 6 ermöglicht das gleichzeitige Öffnen von mehreren Instanzen. Der Anwender kann – gegenüber nur einer geöffneten Instanz – verschiedene Aufträge nebeneinander editieren und bearbeiten. Die Software arbeitet mit der LEC-2 Steuerungsplatine und ist abwärtskompatibel mit der LEC-1. Derzeit noch in der Betaphase wird WinLase 6 gegen Ende 2011 freigegeben und unter Windows® 7, XP und Vista lauffähig sein.

“WinLase 6 ist kein kosmetisches Update der alten Software” meint Oskirko. “Wir haben die Benutzeroberfläche für die neuesten Technologien von Microsoft von Grund auf neu entwickelt und nach Kriterien gestaltet, die von unseren Kunden gefordert wurden. Zusätzlich zu NET. Framework als Basis verwendet WinLase 6.0 die gleiche Codebasis wie die LEC-2 und damit sind beide Produkte perfekt aufeinander abgestimmt.”

Ebenfalls noch in Beta zeichnet sich die LEC-2 Steuerungsplatine durch eine neue Architektur und CPU aus. Dank einer Prozessorleistung von 600 MHz, einer Speicherkapazität von 512 MB (wahlweise bis zu 4 GB), sowie einer 20-Bit Architektur (gegenüber 16-Bit als derzeitiger Industriestandard) bietet die LEC- 2 ein Höchstmaß an Flexibilität für leistungsfähige Funktionen in der Laserkennzeichnung in Echtzeit. LEC-2 ist auch in der USB Variante erhältlich, mit gleich großer Leistungsfähigkeit wie die LEC-2 Ethernet Steuerungsplatine bei geringeren Kosten.

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte und besuchen Sie uns auf der World of Photonics, Stand C2.541. Mehr Informationen erhalten Sie auch unter www.lanmarkcontrols.com.

 

Über Lanmark Controls

Als OEM Softwareanbieter mit Hauptsitz in Acton, Massachusetts entwickelt und produziert Lanmark Controls OEM Software und Embedded Steuerungsplatinen für die Laserkennzeichnung. Mehr Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Produkten finden Sie auf unserer Website www.lanmarkcontrols.com, oder rufen Sie uns an +1-978 264-0200.

Lanmark Controls veröffentlicht erstes Video

May 13, 2011

WinLase und die LEC Steuerungsplatinen ermöglichen höchste Präzision bei der Steuerung der automatisierten Laserkennzeichnung auf Fertigungsebene durch eine direkte Kommunikation mit der SPS.

Die Weiterentwicklung der Lanmark Control WinLase LAN 5.0 erlaubt “Intelligente Motor” Steuerung für Laserkennzeichnungssysteme

April 13, 2010

Neues Software Release kompatibel mit Windows® 7 Professional; macht “plug and play” für alle Anwendungen in der Laserkennzeichnung möglich, die eine Bewegung erfordern

13 April, 2010, Boxborough, MA – Lanmark® Controls, Inc. (www.lanmarkcontrols.com) hat die WinLase LAN 5.0 Software für Laserkennzeichnung veröffentlicht für Anwendungen bei denen bewegte Objekte beschriftet werden sollen. Die neue Software macht die Verwendung von kostenintensiven PC-Steurerungskarten für Schrittmotore überflüssig und ermöglicht dem Anwender das einfache Kommunizieren mit intelligenten Motoren, wie bspw. dem IMS MDrivePlus®, welche die Steuerung integriert haben.

Bisher mussten Anwender von Laserkennzeichnungssystemen bei der Einbindung von Schrittmotoren den Motor mit einer PC-Karte verbinden, welche im PC installiert wurde. Dem Anwender standen nur vier vordefinierte, fest eingebaute Achsbewegungen zur Verfügung – was die Kosten für bspw. das zu beschriftende Teil für die Kennzeichnung zu drehen, deutlich erhöhte.

Mit Hilfe der WinLase LAN 5.0 Software kann der Anwender Steuerbefehle direkt an den Motor senden, ohne Installation einer PC-Karte oder Programmierung. Bis zu 32 Motoren können in einer Daisy Chain verkettet und von jedem beliebigen PC oder Laptop gesteuert werden..

“Um ein Teil drehen oder auf verschiedenen Seiten beschriften zu können, sind Anwender bisher gezwungen, eine $500 – $600 teure PC-Karte und einen Motor zu kaufen“ erklärt John Oskirko, Geschäftsführer von Lanmark Controls. “Dank der WinLase LAN 5.0 können Anwender jetzt einfach einen “intelligenten Motor” mit integrierter Steuerung kaufen und diesen direkt mit der LEC-1 verbinden. Für einfache Anwendungen bei Achsenbeschriftungen ist dies eine wesentlich kostengünstigere Alternative mit einer Einsparung von ca. $350.”

WinLase LAN 5.0 ist lauffähig unter Windows 7 Professional und unterstützt die Lanmark LEC-1 auf Ethernet basierenden Scan Controller Karten. Die Software bietet vereinfachte Verwaltung für mehrere vernetzte Laserkennzeichnungssysteme, eine intuitive, leicht verständliche Bedienoberfläche, eine flexible Architektur und eine einfache Installation. Erfahren Sie mehr unter www.lanmarkcontrols.com/software.htm.

Über Lanmark Controls

Als OEM Softwareanbieter mit Hauptsitz in Acton, Massachusetts entwickelt und produziert Lanmark Controls OEM Software und Embedded Steuerungsplatinen für die Laserkennzeichnung. Mehr Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Produkten finden Sie auf unserer Website www.lanmarkcontrols.com, oder rufen Sie uns an +1-978 264-0200.

Veröffentlichung des neuen Handbuchs WinLase LAN

November 6, 2009

Heute wurde das neue Handbuch für WinLase LAN herausgegeben. Eine vollständige Dokumentation zu den aktuellsten Funktionen für die Laserkennzeichnung, Lasermarkierung und Lasergravur mit der WinLase LAN und der LEC-1 Embedded Scan Steuerung.

Möchten Sie ein Kopie als pdf., dann füllen Sie bitte folgendes Anfragformular aus.

Verbesserte Steuerung der Kennzeichnung erhöht Produktivität

September 15, 2009

Industrielle Laserlösungen Artikel

For glass container manufacturers, the stakes are high with regard to meeting higher quality standards and decreasing losses due to product recalls and disputes. To meet these and other industry demands, glass container makers must identify and trace each product and/or container through the entire processing cycle.

Folgen Sie Lanmark Controls auf Twitter

August 18, 2009

Lesen Sie unsere aktuellen Updates auf Twitter und halten Sie uns mit Ihren Neuigkeiten auf dem Laufenden. www.twitter.com/LanmarkControls

Maestro™ 3000 Steuerungsbox für die Laserkennzeichnung

July 21, 2009

Lanmark Controls Inc. präsentiert aus der Maestro 3000 Serie die neue integrierte Steuerungsbox. Die „Steuerung-in-der-Box“ ist eine gut durchdachte plug-and-play Lösung für die Laserkennzeichnung und erspart Unternehmen, welche an der Entwicklung eines Laserkennzeichnungssystems auf Galvanometer-Basis als Prototyp arbeiten, das mühsame Zusammenstellen verschiedener Systemkomponenten. Durch den Einsatz von Maestro 3000 wird eine kostengünstigere und schnellere Entwicklung erzielt.

mehr dazu

World of Photonics Fachmesse

June 20, 2009

15.-18. Juni, 2009

Wir möchten uns bei allen Besuchern der Laser World of Photonics (15.-18. Juni, 2009 in München im neuen Messecenter) und dem damit verbunden Erfolg bedanken! Vielen Dank für Ihr Vertrauen

Maestro 3000 “Steuerung-in-der-Box” erlaubt schnellen Produktionsstart nach Entwicklung des Prototyps

January 18, 2009

Lanmark Controls Inc. präsentiert aus der Maestro 3000 Serie die neue integrierte Steuerungsbox. Die „Steuerung-in-der-Box“ ist eine gut durchdachte plug-and-play Lösung zur Laserkennzeichnung und erspart Unternehmen, welche an der Entwicklung eines Laserkennzeichnungssystems auf Galvanometer-Basis als Prototyp arbeiten, das mühselige Zusammenstellen verschiedener Systemkomponenten. Durch den Einsatz von Maestro 3000 wird eine kostengünstigere und schnellere Entwicklung erzielt.